Vorbereitungen für 2022 laufen!

Vorbereitungen für 2022 laufen!

Die Vorbereitungen für das 2022 laufen auf Hochtouren, dann feiert der Machatschek nämlich gemeinsam mit Franz Löchinger und unseren geschätzten Fans 10 Jahre Der Machatschek!

Mit einem Best of werden wir die Highlights des letzten Jahrzehnts zum Besten geben!

Selbstverständlich werden dabei Hits wie  Gifler schaun und das sehr beliebte Osterlied genauso wenig fehlen, wie die Liebe!

Und auch Liebhaber kritischer, makaber-morbider Texte werden nicht zu kurz kommen, wenn wir einige Songs aus den Dunkelschwarzen Liedern zum Besten geben!

Wir freuen uns schon sehr!

Bis dahin wünschen wir allen unseren Fans einen schönen Sommer!

Vielleicht machen ja einige Urlaub in Wien und genießen den Sommer in Wien! 

 

 

 

Weihnachten 2020

Die Machatschek Medien Manufaktur wünscht allen Fans und Freunden ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!

Wir freuen uns sehr, Euch 2021 wieder bei unseren Terminen begrüßen zu dürfen!

Frohe Ostern mit dem Osterlied

Frohe Ostern mit dem Osterlied!

Wir widmen Euch das Osterlied!

Trotz Ausgangempfehlungen, abgesagten Veranstaltungen und gesperrten Grenzen ist der Machatschek frohen Mutes. Alles hat ja irgendwann ein Ende und so ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich unser aller Leben wieder halbwegs normalisiert hat. Es ist uns gelungen, für die meisten abgesagten Termine Ersatz zu finden. Wir freuen uns daher sehr, im Herbst 2020 und im Jahr 2021 vermehrt bei Euch zu Gast zu sein.

Wir warten derzeit ab, ob sich die Situation bezüglich der Veranstaltungen in Deutschland ähnlich gestaltet wie in Österreich oder ob wir dort die Auftritt im Mai absolvieren dürfen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Der Machatschek nutzt aktuell die Zwangspause sehr intensiv, um sich auf die Zukunft vorzubereiten, neue Songs einzuspielen und interessante Projekte zu planen. Wir freuen uns schon sehr darauf, die Ergebnisse präsentieren zu dürfen!

Falls es noch jemanden gibt, der das Osterlied nicht kennt, hört unbedingt rein und singt mit, weil ja die Henderl Unterstützung brauchen!

„Meine Eier g’hern mir!“